Sie befinden sich hier

Inhalt

Arbeitskreis Frühe Hilfen

In 2013 wurde der Arbeitskreis Frühe Hilfen im Landkreis Teltow-Fläming gegründet. Im Ergebnis der Auftaktveranstaltung wurde deutlich, dass das Thema Frühe Hilfen in der Fachwelt Resonanz und Aufnahme findet. Durch unsere Fachkräfte im Landkreis Teltow-Fläming wurden verschiedene Sichtweisen auf die Frühen Hilfen deutlich hervorgebracht. Klar formuliert wurde auch, dass es auf die eigene Haltung der Fachkräfte im Bereich der Frühen Hilfen ankomme, wie sich jeder einzelne zukünftig in die Frühen Hilfen einbringen will und wird.

Dieser Arbeitskreis soll ein ständiges Fachgremium mit festen Partnern/-innen sein, die sich mit der Weiterentwicklung von bedarfsgerechten Angeboten im gesamten Landkreis Teltow-Fläming für die Zielgruppe der 0 bis 3-Jährigen und ihrer Eltern bzw. Erziehungsberechtigten beschäftigen und sich dazu in den Fachaustausch begeben möchten.

 

  • Die Teilnehmer sind Fachkräfte aus dem Gesundheitsbereich, der Schwangerschaftsberatung, der Frühförderung und der Kinder- und Jugendhilfe. Die Teilnahme ist verbindlich.
  • Die Treffen finden in der Regel quartalsweise statt.
  • Bei Bedarf werden Unterarbeitsgruppen gebildet.
  • Die geschäftsführenden Aufgaben (Organisation, Vorbereitung, Protokollführung) obliegen dem Jugendamt (Netzwerkkoordinatorin Frühe Hilfen)
  • Die Teilnehmer beteiligen sich nach ihren Möglichkeiten an der Gestaltung von Angeboten in Bezug auf Fortbildung und die Fachtagung im Bereich der Frühen Hilfen.
  • Bei interdisziplinären Aufgabenstellungen werden dafür relevante Fachkräfte beteiligt.
  • Es findet ein multiplikatorischer Austausch über die Netzwerkkoordinatorin Frühe Hilfen mit den Regionalkonferenzen statt. Relevante Informationen aus den Regionalkonferenzen werden in den Arbeitskreis getragen und umgekehrt.

Im Ergebnis eines Arbeitstreffens einiger Fachkräfte der Frühen Hilfen des Landkreises Teltow-Fläming am 23. November 2015 in Ludwigsfelde, organisiert durch die pro familia – Beratungsstelle, wird die Aktivität des Arbeitskreises „Frühe Hilfen“ wieder verstärkt. Ich habe zum November 2015 die Koordination für den Arbeitsbereich Frühe Hilfen übernommen.
Hiermit sind alle interessierten Fachkräfte zur Fortführung des Arbeitskreises „Frühe Hilfen“ eingeladen. Der nächste AK Frühe Hilfen findet am 10.02.2016 statt. Nähere Infos finden Sie im Menüpunkt Veranstaltungen.

Kontextspalte