Sie befinden sich hier

Inhalt

Herzlich willkommen auf der Informationsplattform des Netzwerkes Kinderschutz Teltow-Fläming.

Dieses Netzwerk ist ein Fachkräftenetzwerk. Die nachfolgenden Informationen sind gerne auch für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger des Landkreises gedacht.

Prävention

Im Landkreis Teltow-Fläming leben 25.598 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Stand 31.12.2015) Ihr Aufwachsen und Leben so gut wie möglich zu gestalten, ist zuerst die Aufgabe ihrer Eltern.
Prävention ist dabei das beste Mittel, um Kinder und Jugendliche effektiv vor Gefährdungen für ihr Wohl zu schützen. Riskante Situationen und Gefährdungen, die im Alltag entstehen können, sollen frühzeitig erkannt werden.

Bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe finden die Familien Unterstützung und Begleitung durch verschiedene Fachkräfte - Partner im Netzwerk Kinderschutz Teltow-Fläming. Die Angebote der Unterstützung richten sich bereits an werdende Eltern, aber auch an junge oder erfahrene Eltern im Landkreis Teltow-Fläming.

Kinder schützen

Leider gab und gibt es auch in unserem Landkreis Fälle von Kindesvernachlässigungen und -misshandlung, die trotz vorhandener Unterstützungsangebote nicht verhindert werden konnten und auch trotz qualifizierter Kinderschutzarbeit immer wieder auftreten können.

Dies zeigt, dass es Müttern und Vätern nicht immer gelingt, ihrer Aufgabe gerecht zu werden. Eine starke staatliche Mitverantwortung für das Aufwachsen insbesondere in der frühen Kindheit ist daher mehr denn je nicht nur gesetzlich geboten.

Kinderschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Vernachlässigung und Misshandlung vermeiden

Der Landkreis Teltow-Fläming setzt alles daran, um durch eine verbesserte Erkennung von psychosozialen Risiken und durch Bereitstellung geeigneter Hilfen, vorhandenen Gefahren und Fällen von Kindervernachlässigung bzw. -misshandlung noch besser entgegenzuwirken und ggf. rechtzeitig notwendige Maßnahmen zum Schutz von Kindern einzuleiten.

Anliegen der Web-Seite ist es, den Nutzerinnen und Nutzern wichtige Informationen über Prävention, Unterstützung und Angebote freier und öffentlicher Träger im Kinderschutz aufzuzeigen. Informationen zu Kindeswohlgefährdungen und Handlungsmöglichkeiten werden ebenfalls gegeben.
Falls Sie direkte Fragen an uns haben, wenden Sie sich gerne an nachstehende Kontaktadresse:

Kontextspalte

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.